Der EU-Haushaltsplan für 2017

Der EU-Haushaltsplan für das Jahr 2017 wurde vorgestellt. Ziel ist es, Europa wettbewerbsfähiger und sicherer zu machen. Für die Umsetzung dieser Ziele stehen 134,5 Mrd. Euro zur Verfügung. Damit eine Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit erreicht wird, soll die Hälfte der finanziellen Mittel für die Förderung von Beschäftigung und Wachstum genutzt werden. Des Weiteren sind Unterstützungen für Landwirte innerhalb der Europäischen Union vorgesehen. Darüber hinaus ist der Schutz der EU-Außengrenzen und die Bewältigung der Migrations- und Flüchtlingspolitik ein zentraler Bestandteil des vorgelegten Haushaltsplans für 2017. Über den EU-Haushalt werden der Rat der Europäischen Union am 29. November und das EU-Parlament am 1. Dezember abstimmen.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://ec.europa.eu/news/2016/11/20161117_de.htm